Breadcrumbs

Die örtliche Grundschule befindet sich an den Standorten Hitzhusen und Weddelbrook, die 1967 unter eine zentrale Verwaltung gestellt wurden. Der gemeinsame Verwaltungsstandort ist Hitzhusen. Die Gesamtschülerzahl wird ab dem Schuljahr 2011/12 134 betragen, davon werden 82 Schülerinnen und Schüler im Schulgebäude in Hitzhusen in den Klassenstufen 1 bis 4 unterrichtet.
Die Schule in Hitzhusen wurde 1966 gebaut und im Laufe der Jahre zweimal erweitert.
Der zweite großzügige Erweiterungsbau konnte im Jahre 2004 eingeweiht werden. Das Schulgebäude verfügt somit über ausreichend Platz für Klassen- , Fach- und Gruppenräume. Die 2007 erbaute Sporthalle liegt direkt auf dem Schulgelände und bietet mit 1,5 Spielfeldern viel Raum für den Schulsport.

Ein in die Naturlandschaft eingebundener Schulhof mit Klettergerüst, Fußballtor, Nestschaukel und Sandkiste bieten in den Pausen Abwechslung für Spiel und Spaß.

Seit Beginn des Schuljahres 2010/11 ist die GS Hitzhusen/Weddelbrook eine Offene Ganztagsschule. Sie bietet unter dem Dach von "Lebenswelt Schule" eine ganztägige Betreuung der Schulkinder inklusive Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung an. In Hitzhusen erfolgt die Betreuung in Kooperation mit dem Verein "Betreute Grundschule e.V.". Darüber hinaus können die Grundschüler aus einem breitgefächerten nachmittäglichen Kursangebot, das die betreute Grundschule in Zusammenarbeit mit der Schule anbietet, auswählen.

Weitere Informationen über unsere Grundschule finden Sie auf unserer Internetseite unter www.gs-hitzhusen-weddelbrook.de